Erzählkunstabend – Die Kraft der Geschichten

Wann:
16. November 2017 um 19:00 – 21:00
2017-11-16T19:00:00+01:00
2017-11-16T21:00:00+01:00
Wo:
Mirabellenhof
Grünstr. 11
Preis:
10,00 - 20,00 Euro nach Selbsteinschätzung
Kontakt:
Katrin Paul
+49 172 27 77 262

Das Faszinierende am Storytelling? Einer Geschichte zu lauschen, das ist so ursprünglich für uns Menschen wie die Berge und das Universum. Storytelling wirkt auf uns Menschen höchst vielfältig: auf der körperlichen und psychischen Ebene erleben wir es als heilsam und erfrischend. Wenn eine professionelle Geschichtenerzählerin wie Angela die Geschichte nicht nur spricht, sondern jedes Wort lebt, uns in unserer Fantasie in die weite Welt entführt, sind wir im Raum auf eine besondere Weise im Hier und Jetzt verbunden und danach sogar etwas weiser als vorher.

Dies ist eine der wenigen Gelegenheiten Angela Halvorson Bogo aus Norwegen hier in Deutschland zu erleben. Sie ist Sängerin, Clown und Improvisations-Schauspielerin.
Vor 25 Jahren wurde sie in der alten Tradition des schottischen „Storytelling“ ausgebildet. Sie leitete jahrelang Ausbildungen und internationale Festivals. In Norwegen arbeitet sie unter anderem mit Clown- Improvisationen für Alzheimerpatienten. Sie tritt in 23 Ländern auf und bereist mit ihren Workshops und Konzerten die ganze Welt.

Do, 16. November 2017, 19.00 Uhr

Seit Jahrhunderten sind die Tage zwischen dem 31. Oktober und dem 2. November als Ende der Ernte, dem Beginn des Winters, dem mexikanischen Tag der Toten, gekennzeichnet.

In Schottland und Irland ist dies das keltische Neujahr oder Samhain. Traditionell wird ab Sonnenuntergang am 31. Oktober gefeiert, da der keltische Tag bei Sonnenuntergang begann und endete.

Angela Halvorson Bogo wird Ihnen an diesem Abend mit Geschichten und Liedern die alte Weisheit dieses schönen Festivals vorstellen. Wir werden den Humor und die Tiefe der Samhain- (oder Halloween-) Traditionen wieder aufleben lassen, unsere eigenen Vorfahren und die Gabe des Lebens, die von ihnen gekommen ist, sowie die allgemeine Wertschätzung für Veränderung und Transformation erkennen. Es endet eine Zeit und eine andere beginnt. Wir sehen das im Herbst deutlich: Die Dinge sterben - es ist die Natur der Dinge. Der Winter beginnt und wir können die dunkle Jahreszeit als Zeiten innerer Einkehr nutzen. Dieses Fest lenkt unsere Aufmerksamkeit auf die Schätze in der Dunkelheit, zum Beispiel auf die Akzeptanz des Todes als Teil des Lebens. Dieses Fest umfasst traditionell auch viele gute Gerichte zum Essen und Trinken, also werden wir auch wir einen speziellen Punsch und einen kleinen Imbiß anbieten.

Angelas Video über Halloween kannst Du hier sehen:

Termine & Tickets

Halloween - Abend, Do, den 16. November 2017
Lichtmess - Abend, Do, den 1. Februar 2018
Walpurgisnacht-Abend, Do, den 26. April 2018

jeweils 19 Uhr, Eintritt 10,00 - 20,00 Euro nach Selbsteinschätzung
Kartenreservierung empfohlen, begrenzte Platzzahl

P1210102 (2)