„Verantwortung statt Gehorsam“ – Für eine neue Erziehungskultur

ACHTUNG - Weiterbildung startet erst im April! 

Die Weiterbildung des Deutsch-Dänischen Instituts für Familientherapie und Beratung ist anerkannt als Bildungsveranstaltung nach § 11 Berliner Bildungsurlaubsgesetz (BiUrlG). Das praxisnahe Training richtet sich an Fachleute aus pädagogischen und sozialen Berufen und an Menschen mit persönlichem Interesse.

Ziel ist die Verbesserung der Beziehungsqualität in der pädagogischen Arbeit. Die Arbeit basiert auf der Grundhaltung im Bereich Pädagogik und Therapie, die Jesper Juul in den letzten 30 – 40 Jahren mit seinen Kollegen erforscht und entwickelt hat. Im Laufe des Trainings erarbeiten sich die Teilnehmenden prozessuale Kompetenz für ihre beruflichen Anforderungen. Ein wesentlicher Anteil dabei ist das Wissen und Verständnis über Beziehungen und Abläufe in Familien.

Die Teilnehmenden erleben und erfahren neue Einsichten und Perspektiven für private wie professionelle Beziehungen. Konkrete Erfahrungen und Praxisbeispiele der Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern sind ein wichtiger Input, mit dem wir arbeiten. Das Training ist strukturiert in gemeinsame Arbeit im Plenum und selbstständige Arbeit in Kleingruppen. Die Arbeitsweise im Plenum setzt sich zusammen aus Vortrag, Gespräch, Reflexion, Einzelberatung und Selbstwahrnehmung. Die Inhalte lassen sich unter drei Schwerpunktthemen zusammenfassen:
 Dynamik und Prozesse in Familien und Gruppen
 Beziehungsqualität
 Das professionelle Gespräch

Die persönliche Entwicklung steht im Mittelpunkt. Es geht darum,
 sich selbst empathisch zu begegnen.
 eigenverantwortlich zu handeln.
 seine Reflexionsfähigkeit zu vertiefen.
 Feedback zu hören und anzubieten.

Dozenten und Dozentinnen
 Christine Ordnung, Familienberaterin und Leiterin des ddif
 Marianne Troost, Dipl. Pädagogin und Familienberaterin
 Katrin Paul, Dipl. Pädagogin und Familienberaterin

Das Training umfasst sechs Wochenendseminare zu je drei Tagen.

Maximal 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer können an einem Training teilnehmen.

Mehr zum Inhalt der Weiterbildung

Die Gebühr beträgt 2.100,— Euro. Unterbringung und Verpflegung sind darin nicht enthalten.

Termine

  • 21.04. – 23.04.2017
  • 19.05. – 21.05.2017
  • 30.06. – 02.07.2017
  • 08.09. – 10.09.2017
  • 20.10. – 22.10.2017
  • 24.11. - 26.11.2017

Infoabende zur Weiterbildung

immer 20:00 – ca. 22:00 Uhr
in der Monumentenstr. 36, 10829 Berlin (Schöneberg)
U-Bahn Kleistpark, S-Bahn Julius-Leber-Brücke, Fußweg ca. 5 Minuten

Wir möchten Sie bitten, sich anzumelden. Danke!

Termine der nächsten Infoabende mit Christine Ordnung
(zur Sicherheit bitte auf www.ddif.de überprüfen!):

  • Freitag, 5. Mai (mit Helle Jensen, Informationen zum Training Empathy und zur Familientherapieausbildung)
  • Dienstag, 4. Juli
  • Mittwoch, 20. September
  • Dienstag, 17. Oktober
  • Dienstag, 21. November
  • Freitag, 15. Dezember
  • Dienstag, 16. Januar 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *