Fortbildungsreihe Beziehungskompetenz

Diese Fortbildungen bieten wir regelmäßig auf dem Mirabellenhof für Fachkräfte an:

Einführungsworkshop: Wozu Beziehungskompetenz?

- Vom Wandel des Menschenbildes in den letzten 50 Jahren und dessen Konsequenzen für das private und berufliche Miteinander in Familien und Organisationen
- Spannungsfeld Integrität und Kooperation
- Vier Werte für ein gutes Miteinander (Integrität, pers. Verantwortung, Authentizität und Gleichwürdigkeit)
- Kinder brauchen Führung - aber wie geht liebevolle Führung?
- vom Umgang mit Macht in Hierarchien
- neue Organisationsformen: Selbstführung und Selbstverantwortung


Aufbaukurs 1: persönliche Sprache

Wenn wir die vier Werte (Integrität, pers. Verantwortung, Authentizität und Gleichwürdigkeit) wirklich in unseren Alltag integrieren und leben wollen, müssen wir uns in Situation, in denen uns der direkte Kontakt wichtig ist, auf die soziale-höfliche Sprache verzichten und eine persönliche Sprache nutzen, die uns sichtbar und offenherzig macht und damit den Dialog mit unserem Gegenüber ermöglicht.  Der Workshop "Nie wieder streiten - Im Dialog mit persönlicher Sprache" bietet dazu Hintergrundwissen und kleine Übungen an.


Respektvoll Führen

Vor lauter Angst, autoritär zu sein oder hierarchisch höher zu stehen als andere sind Leitungskräfte im sozialen Bereich heutezutage oft gehemmt. Wie fühlt sich respektvolle Führung auf Augenhöhe und mit Wertschätzung an? Welche persönlichen Voraussetzungen muss ich entwickeln, wenn ich nicht mehr automatisch durch meine berufliche Rolle Autorität habe?


Neue Beziehungskultur und Selbstorganisation leben

Für Teams und Organisationen im Wandel: Einführung in die Grundgedanken der Selbstorganisation und neuen Beziehungskultur. Wie funktioniert sinnorientiertes Arbeiten in Einrichtungen? Wie wachsen Menschen in eine völlig neue Kultur der Selbstverantwortung und Eigenführung? Wie funktioniert Kontrolle mit flachen Hierarchien? Wie werden Entscheidungen in Beratungsprozessen ohne Abstimmungen getroffen und wer hat die Macht? In welcher Weise bietet diese Art des Arbeitens eine Weiterentwicklung demokratischer Prozesse?

Termine auf Anfrage bei Katrin Paul unter buero(at)mirabellenhof.de


Naturmentoring im Schulalltag

in Zusammenarbeit mit der Freien Naturschule Barnim. Termine stehen zur Zeit noch nicht fest.


Authentizität und Präsenz praktisch entwickeln

Workshops mit Angela Halvorson Bogo aus Norwegen, in denen es ganz praktisch darum geht, wie es ist, authentisch und präsent im Augenblick Beziehungen zu gestalten. Eine wunderbare und oft humorvolle Art des persönlichen Wachstums und Weiterentwicklung von Basiskompetenzen in sozialen Berufen.

--------------

Bitte tragen Sie Sich für unseren Newsletter ein, dann werden Sie automatisch über neue Verantstaltungstermine informiert.