Wanderung mit Pferden

Das Biesenthaler Becken ist eine wunderbare landschaftliche Moor-Niederung, die ca. 5 Min Fußweg hinter unserem Hof beginnt. Mitten hindurch führt der Langerönner Weg, der Teil des Radweges Berlin-Usedom ist.

Die Eiszeit hat für eine abwechslungsreiche Landschaft aus hügeligen Trockenrasen, Bächen, Buchenwaldschluchten, Wald und Feld gesorgt. Den Rest erledigen die Biberfamilien, die Dämme anlegen und die Flüßchen aufstauen. "Das Biesenthaler Becken zeigt eine landschaftliche und biologische Vielfalt auf engstem Raum und ist ein Kleinod unter den Naturschätzen Brandenburgs. Sandberge (Kames) und Moore befinden sich dicht beieinander." (Naturpark Barnim e.V.)

Kraniche brüten in den Sümpfen im Frühling und rasten auf den Wiesen im Herbst. Die Rufe sind weithin zu hören.

Mit unseren beiden Norweger-Kleinpferden kann man eine schöne Wanderung durch die Landschaften des Biesenthaler Beckens unternehmen.

IMAG0233