Start Modellprojekt Empathie macht Schule

Von meinen Institutslehrerinnen organisiert und daher von mir nur wärmstens zu empfehlen:

Einladung zum Empfang
Sehr geehrte Damen und Herren, zum Auftakt des ganzheitlich angelegten Modellprojekts „EMPATHIE MACHT SCHULE“ laden wir Sie herzlich ein.
Am. Donnerstag, den 30. Januar 2020 17.00 – 19.00
Anmeldung hier: info@empathie-macht-schule.de

Wir stellen uns Ihnen vor & wir wollen die Gelegenheit nutzen, Ihnen die Inhalte des Modellprojekts in verschiedenen Konstellationen näher zu bringen – und mit Ihnen über unser gemeinsames Interesse zu sprechen: Schule


Darum geht’s.
Unser fünfjähriges Modellprojekt an drei Berliner Grundschulen erprobt und erforscht, wie sich eine achtsame und entwicklungsfördernde Atmosphäre für das Schulpersonal, die Schüler und die Eltern schaffen lässt.

Was wir tun.
Wir trainieren das Schulpersonal in mehreren Modulen in Beziehungskompetenz. Denn Kinder lernen besser, wenn es den Erwachsenen gelingt eine aufrichtige Beziehung zu ihnen aufzubauen. Wir vermitteln alltagstaugliche Übungen, die dabei helfen, zur Ruhe zu kommen – und den Blick nach innen zu richten.

Wer wir sind.
Helle Jensen ist Psychologin, Familientherapeutin und Ausbilderin. Sie hat das Modellprojekt „Empathie macht Schule“ entwickelt.
Christine Ordnung ist Rhythmikerin und Familientherapeutin. Sie ist Gründerin und Leiterin des Deutsch-Dänischen Instituts für Familientherapie und Beratung – ddif.

Weiterempfehlen:
Tweet 20
fb-share-icon20