Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Respektvoll Führen – Integrität & Präsenz in sozialen Berufen

April 24 @ 17:00 April 26 @ 18:00

pferdegestütztes Intensivcoaching
Basis-Workshop

DozentInnen: Nancy Franke & Katrin Paul

Für PädagogInnen und Interessierte, die auf Augenhöhe im Team, mit Kindern und Eltern arbeiten wollen.

Respektvoll Führen auf Augenhöhe – das ist angenehm und inspirierend für alle Beteiligten. Ob im Klassenzimmer, der Kitagruppe, als Leitung eines Teams oder einer Einrichtung… heute haben Fachkräfte den Anspruch, ihre Macht als Erwachsene/Vorgesetzte nicht zu mißbrauchen, sondern ihr Gegenüber einzubeziehen und transparent Entscheidungen zu treffen.

Aber wie geht respektvolle Führung, wenn wir selbst nur autoritäre oder antiautoritäre Führungsstile erlebt haben? Wenn wir in unserer Ausbildung Fachwissen erworben haben, aber keine Erfahrungen sammeln konnten, wie Prozesse auf der zwischenmenschlichen Ebene steuerbar und führbar sind?

Beziehungs- und Führungskompetenz kann man nicht aus Büchern lernen (so sehr wir z.B. auch die von Jesper Juul als Lektüre empfehlen), sondern nur anhand von neuen Beziehungserfahrungen in einem geschützten Raum.

Grundbausteine für respektvolle Führung sind die Kompetenzen Erwachsener, präsent zu sein und integer handeln zu können.

Dies klingt sehr einfach, aber die Alltagserfahrung zeigt, dass viele Menschen ihre Rolle ausfüllen, aber nicht wirklich präsent im Hier & Jetzt sind. Genauso haben die meisten Menschen große Schwierigkeiten, tatsächlich ihren persönlichen Raum zu spüren und diesen authentisch zu komunizieren.

Deswegen braucht es Übung und einen geschützten Raum zum Experimentieren,

  • ob und wie ich da bin – kann ich präsent sein?
  • wie ich meinen persönlichen Raum und meine persönlichen Grenzen wahrnehme und ausfülle
  • wie ich mich authentisch ausdrücke, d.h. Körper, Geist und Herz sind in Übereinstimmung
  • wie es sich anfühlt Kinder oder MitarbeiterInnen gleichwürdig zu behandeln, aber die Führung nicht aus der Hand zu geben
  • wie sich Anerkennung und persönliche Verantwortung von Lob und Druck unterscheidet
  • wie ich meine persönlichen Grenzen setzen kann, ohne mich in Erklärungen und Rechtfertigungen zu verlieren?

Mit Pferden, die unser Verhalten sehr klar und fein spiegeln, können wir lernen, wie sich die abstrakten Begriffe Präsenz & Integrität tatsächlich anfühlen und üben Beziehungen respektvoll zu gestalten und liebevolle Führung zu übernehmen.

Es ist keinerlei Erfahrung mit Pferden notwendig, es wird nicht geritten, aber wir wünschen uns die Bereitschaft, an drei intensiven Tagen Neues über sich selbst erfahren zu wollen.

Die beiden Trainerinnen Katrin Paul und Nancy Franke werden praktische Übungen mit und ohne Pferd anleiten und beraten, wie das eben erlebte neue Perspektiven für den Berufsalltag anbietet.

————-

Teilnehmerstimmen:

„Es hat mir sehr gut gefallen. Tolle Atmosphäre, sehr funktioneller und schöner Seminarraum, tolle Vorbereitung + Durchführung, super Essen!“

„In dieser einen Woche nach dem Workshop ist viel passiert bei mir, Innen wie Außen. Es ist als wäre ein Knoten bei mir geplatzt! Ich fühle mich seit langer Zeit wieder lebendig und kraftvoll! Es bewegt sich viel. Ich danke euch: Katrin, Nancy, Filou und Snörre so sehr! Ich habe mich sehr wohl gefühlt auf dem Hof und ich finde ihr macht so wertvolle Arbeit!“

„Freundliche Tiere, entspannte Menschen, geeignete Räume.“

„Ich habe tiefe, innere Anstöße zur Weiterentwicklung auf persönlicher Ebene bekommen“

„Sehr bereichernd durch zwei sehr verschiedene, aber harmonisch zusammen arbeitende Trainerinnen – ich konnte sehr viel mitnehmen.“


Teilnehmerzahl begrenzt auf max. 8 TeilnehmerInnen

Termine jeweils im April und Oktober je ein Wochenendseminar.

Frühbucherrabatt bis 30.1. für den April Workshop nutzen!

Verflegungskosten betragen 39,00 Euro für 3 warme Mahlzeiten (Fr Abend, Sa und So Mittag). Frühstück und Abendbrot am Samstag sind selbst zu organisieren, in den Fewos gibt es Küchen und/oder Frühstückscafé und Restaurants im Ort.

Eine Unterkunft im Doppel- oder Einzelzimmer einer Ferienwohnung liebevoll sanierten Denkmal Mirabellenhof kann bei Bedarf und nach Verfügbarkeit für 70,00 bzw. 95,00 Euro dazu gebucht werden, bitte kontaktieren Sie uns frühzeitig unter buero@mirabellenhof.de.

Seminarzeiten:
Freitags 17 bis 19 Uhr und Samstag & Sonntag jeweils 10 bis 16 Uhr.

Anmeldung 24.-26.4.2020 Respektvoll Führen Basis Workshop

Informationen für SeminarteilnehmerInnen:
Der Workshop startet am Freitag um 17 Uhr auf dem Mirabellenhof. Wir treffen uns oben im Saal des Mirabellenhofs, werden uns vorstellen und bis ca. 19 Uhr ins Thema starten. Freitag Abend gibt es dann warmes vegetarisches Essen für alle. Die Fewos können ab 14 Uhr bezogen werden (nach Absprache auch früher).
Die Seminarzeiten sind Sa und So von 10 bis 16 Uhr mit einer Stunde Mittagspause und einer warmen vegetarischen Mahlzeit.
Frühstück und Abendbrot müssen selbst organisiert werden bei Übernachtung vor Ort.

Bitte mitbringen:

  • feste Schuhe (sonst keine Pferdebegegnungen möglich!) und
  • regenfeste Kleidung, da wir auch bei schlechtem Wetter teilweise draussen sind.
  • Ein Notizheft und Stift für persönliche Notizen und Aufgaben.
  • Hausschuhe oder Socken für die Ferienwohnungen und den Saal mitbringen, da das Obergeschoß mit Saal nur ohne Strassenschuhe betreten werden darf.
  • Die Unterkunft beinhaltet Bettwäsche & Handtücher – das muss nicht mitgebracht werden!

Anreiseinformation findet ihr hier.