Reiten

Warum unsere Norwegerponys nicht einfach so mal geritten werden.

„Man kann jetzt gerne sagen..das ist “ alter Kram „. Nö. Es ist immer noch gut, am“ toten Bock zu arbeiten “ , sitzen zu lernen, Übungen zu machen, bevor man ein Lebewesen, stört. Dann:

  • An die Longe. Für laaannnge Zeit.
  • Dann auf ausgebildeten Lehrpferden.
  • Dann weiter..Sitz erlernen auf dem Pferde. Dauert 5-7 Jahre.
  • Dann: Einwirkung erlernen. Dauert 5-7 Jahre.
  • Dann: Reiten lernen.
  • Dann : Pferde ausbilden zu lernen.
  • Dann: Korrektur, verrittener Pferde zu lernen.
  • DAS alles dauert Jahre /Jahrzehnte! Bleibt also locker…es DAUERT, ein Reiter zu werden. Und..es dauert noch mehr….ein Ausbilder zu werden. Habt Geduld !!!“
    Facebookbeitrag von Kerstin Gebhardt, 18.7.2019