Kunst aus dem Mirabellenhof-Keller

Als wir 2012 das Grundstück und das verfallene, fast abrißreife Haus erwarben, war einer der beindruckendsten Räume der kleine Keller, der mittelalterlich anmutete. Und er war gefüllt! Es standen noch eine Reihe Konservengläser, deren MHD wahrscheinlich seit mind. 20 Jahren abgelaufen war, auf dem Boden.

Dieses Stillleben zeigten wir auch einem Künstlerehepaar aus Zürich und diese verbrachten daraufhin einen halben Tag in unserem kleinen Keller -  mit Licht und gutem Fotogerät fingen sie die Atmosphäre ein:

Weiterlesen....